Errol Barnett (CNN) Biografie, Eltern, Vermögen. Verheiratet?

Anker
Errol Barnett (CNN) Biografie, Eltern, Vermögen. Verheiratet?
Errol Barnett

Errol Barnett (CNN) Biografie, Eltern, Vermögen. Verheiratet?

30. Oktober 2019 80

Inhalt



  • 1 Wer ist Errol Barnett?
  • 2 Turbulentes frühes Leben: Von Großbritannien in die USA.
  • 3 Highschool-Ausbildung und Reporter werden
  • 4 Hochschulausbildung: Politikwissenschaft und Internationale Beziehungen an der UCLA
  • 5 CNN: Ein Mann auf vier Kontinenten
    • 5.1 Internet Memee US werden
  • 6 CBS: Washington-Korrespondent und vieles mehr
    • 6.1 Vorfall mit dem Geheimdienst
  • 7 Persönliches Leben: Ist Errol Barnett verheiratet? Hat er Kinder?
  • 8 Vermögen: Wie reich ist Errol Barnett?
  • 9 Körpermaße: Wie groß ist Erroll Barnett?
  • 10 Online-Präsenz

Wer ist Errol Barnett?

Errol Barnett wurde am 3. April 1983 in Milton Keynes, England, unter dem Feuerzeichen Widder geboren. Er ist ein 36-jähriger, in Großbritannien geborener amerikanischer Reporter, Moderator, Korrespondent, Moderator, Redner, Moderator und Journalist. Am bekanntesten ist er als offizieller CBS News-Korrespondent in Washington, DC. Fans lieben ihn nicht nur wegen seiner Arbeit, sondern auch wegen seiner inspirierenden Geschichte. Im zarten Alter von 19 Jahren wurde er Moderator und Reporter für Channel One News. Infolgedessen bereiste er das ganze Land und verdiente genug Geld, um seine Studiengebühren ganz alleine zu bezahlen. Später war er der Anker von 'CNN Newsroom', nachdem er Gastgeber von 'Inside Africa' ​​war, der preisgekrönten CNN-Show für kulturelle Angelegenheiten. Aufgrund seiner arbeitsbedingten Verpflichtungen bereiste Errol den afrikanischen Kontinent von oben bis unten und sammelte wertvolle Kenntnisse und Erfahrungen, die ihn zu einem hoch angesehenen Journalisten machen würden.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Die widersprüchlichen Aussagen von Präsident Trump zu verstehen, ist eine echte Herausforderung für jeden im Weißen Haus. Folgendes wissen wir über die Beziehungen der USA zu China und dem Iran.

Ein Beitrag von geteilt Errol Barnett (@errolbarnett) am 27. August 2019 um 6:24 Uhr PDT

Steve Chen Frau


Turbulentes frühes Leben: Von Großbritannien in die USA.

Errol wurde in Buckinghamshire, England, von seinen Eltern erzogen; Seine Mutter Pamela ist Kaukasierin und stammt aus Liverpool, während Michael Christie, ihr Ehemann, ein jamaikanischer Einwanderer ist, der als junger Mann nach England gezogen ist. Barnetts Großvater väterlicherseits, Gladstone Christie, war einer von 500 karibischen Piloten der bereitwillig bei der britischen Royal Air Force (RAF) im Zweiten Weltkrieg diente. Als Teil der Windrush-Generation zogen er und der junge Michael ins ländliche England, um ein neues Leben zu beginnen. Errol hat einen älteren Bruder, Danny, und eine ältere Schwester, Natalie, die verstorben ist, als er noch ein Kind war. Michael, sein Vater, verließ die Familie zu einem bestimmten Zeitpunkt und als er gerade 10 Jahre alt war, heiratete seine Mutter erneut, diesmal mit Gary Barnett, einem Sergeant der US Air Force, der während des Golfkrieges eingesetzt wurde. Fast sofort zog die Familie nach Phoenix, Arizona, um neu zu beginnen.

Diese Jahre waren für den jungen Errol unglaublich hart, da er ein Fremder in einem fremden Land war. andere Kinder haben ihn oft ausgewählt. Sein Stiefvater Gary verließ die Familie um diese Zeit und aufgrund dessen und des vorzeitigen Todes ihrer Tochter begann Pamela Barnett an Depressionen zu leiden.

High School Education und Reporter werden

Als Ausgestoßener, der die Wege einer neuen Kultur lernen musste, war Errol gezwungen, andere Wege zu finden, um sich als Person zu entwickeln und seinen Weg im Leben zu finden. So vertiefte er sich in das Studium, zahlreiche außerschulische Aktivitäten und alles andere, was ihn vom Alltag ablenken könnte. Um diesen Punkt herum entwickelte er eine Leidenschaft für den Journalismus - diese Affinität begann, als Errol die therapeutischen Wirkungen entdeckte, wenn er anderen Menschen zuhörte, die über ihre Herausforderungen im Leben sprachen. Er erkannte, dass das Lernen über verschiedene Probleme ihm half, mit seinen eigenen umzugehen, und stellte jede Situation ins rechte Licht.

Errol Barnett

Im Jahr 2001 immatrikulierte er sich von der High School als einer der besten Schüler seiner Klasse. Trotz aller Schwierigkeiten und Schwierigkeiten wusste er, dass er stark sein musste, um seine Mutter und seinen Bruder zu unterstützen. Nach dem Schulabschluss wurde ihm von Channel One News eine ungewöhnliche Rolle angeboten. Das Programm war auf Teenager zugeschnitten, und Errol erhielt eine Rolle in der in Los Angeles ansässigen Abteilung. In diesem Sommer arbeitete er mit Melissa Knowles, Gotham Chopra und anderen legendären Reportern zusammen, die ihm halfen, seinen Platz in der Branche zu finden.



Hochschulausbildung: Politikwissenschaft und Internationale Beziehungen an der UCLA

Errol war sich die meiste Zeit seiner Kindheit nicht sicher, ob er aufs College gehen würde. Seine Familie kam kaum über die Runden, deshalb dachte er, er müsse sofort nach der Immatrikulation arbeiten. Nachdem er mit Channel One News das Land bereist hatte, gelang es ihm jedoch, viel Geld zu verdienen. Seine Wirkung und Popularität waren so immens, dass er von der Zeitschrift Teen People als einer der 20 Teenager ausgewählt wurde, die in ein paar Jahren die Welt verändert haben werden.

Mit erheblichen Einsparungen verfügte Barnett über genügend Mittel, um ein vollständiges Bachelor-Programm an der University of California in Los Angeles (UCLA) zu finanzieren, das als eine der elitärsten Institutionen des Landes bekannt ist. Dort studierte er Politikwissenschaft und spezialisierte sich weiter auf internationale Beziehungen. Schon als Student war er eine Berühmtheit und wurde es auch in The Daily Bruin vorgestellt, die offizielle Zeitung der Schule. Errol war bereits im Alter von 19 Jahren berühmt und gewöhnte sich an all die Fanfare und Aufmerksamkeit, was mehrere prominente Nachrichtensender dazu veranlasste, ihm einen Job anzubieten.

CNN: Ein Mann auf vier Kontinenten

Errol entschied schließlich, dass CNN das beste Angebot hatte, und schloss sich ihnen nach dem Abschluss an. Im Jahr 2008 hatte er noch keine herausragende Rolle in einem der Programme, aber seine investigative Berichterstattung und das Ausfüllen anderer Anker machten ihn zu einem der hellsten Stars des Netzwerks.



Als wahrer Visionär war er einer der ersten in der Branche, der über den zunehmenden Einfluss sozialer Medien auf den Journalismus und die katastrophalen Folgen für die Nachrichtenagenturen sprach. Er war offiziell Teil des damals meistgesehenen Streams in der Geschichte der Menschheit, als er über Barack Obamas Amtseinführung für CNN.com berichtete. 2010 wurde er nach Bu Dhabi versetzt, um über die Zusammenstöße während der Bewegung des Arabischen Frühlings zu berichten, eine Aufgabe, die normalerweise erfahrenen Reportern vorbehalten ist. Von 2011 bis 2014 war er Gastgeber von 'Inside Africa', einer CNN-Dokumentarserie, die sich mit afrikanischer Kultur in verschiedenen Ländern befasst. 2012 wurde er offizieller Korrespondent von CNN in Johannesburg, Südafrika, und war während dieser Zeit anwesend der Tod von Nelson Mandela, viele Bergbaustreiks und der Oscar Pistorius-Prozess.

Internet Memee US werden

2014 kehrte Errol schließlich von seinen Reisen zurück und hatte einen viel höheren Ruf als bei seiner Abreise.

Daher wurde er sofort zum 'CNN Newsroom' -Anker befördert. Wie immer musste er über die größten Ereignisse in den USA und auf der ganzen Welt berichten. Dies waren die Proteste von Ferguson, Missouri, die zu einer öffentlichen Reaktion darauf wurden, dass Michael Brown von Polizisten erschossen wurde. Tausende Menschen überfluteten die Straßen und suchten Gerechtigkeit für den rechtswidrigen Mord. Während einer besonderen Berichterstattung über die Vorfälle schlug sein Co-Anker, Rosemary Church, noch drastischere Maßnahmen gegen die Demonstranten vor. 'Warum benutzt die Polizei vielleicht keine Wasserwerfer?', Fragte sie Errol. Er antwortete mit einem 'Warten Sie, was?' und ein lustiges Gesicht, das zu einem Internet-Mem wurde und immer dann benutzt wurde, wenn jemand etwas Dummes sagte. Church erhielt viel Flack für ihre unempfindlichen Aussagen und wurde beschuldigt, eine Rassistin zu sein, während Menschen im ganzen Land lobte Barnett für seine perfekte Antwort. Alle Meme, die geteilt wurden, machten ihn zu einer Online-Berühmtheit, was er vor diesem Vorfall nicht war.

Auf @CBSThisMorning Wir werden Ihnen die neuesten Informationen über die Mordermittlung gegen einen geliebten Aktivisten geben.

Was passierte mit #SadieRobertsJoseph? pic.twitter.com/oO4u5F1MST

- Errol Barnett (@errolbarnett) 16. Juli 2019

Lyna Perez Playboy

CBS: Washington Korrespondent und vieles mehr

Kurz vor den Wahlen 2016 trat Errol CBS News als Hauptkorrespondent in Washington DC bei. Dies wurde von CBS als 'Schnäppchen' angesehen, da viele Branchenexperten der Ansicht waren, dass CNN eine dumme Entscheidung getroffen habe, indem sie ihn gehen ließen. Trotzdem tauchte Barnett direkt in die Action ein und wurde gleichzeitig ein Anker für 'CBS This Morning', 'CBS Evening News' und andere prominente Shows im Netzwerk. Während seiner Zeit im Unternehmen berichtete er über eine Vielzahl von Themen wie künstliche Intelligenz, Donald Trump, Wetterbedingungen und alles andere, worüber die Öffentlichkeit hören musste. Neben all seinen Aufgaben ist Errol auch einer der Hauptinterviewer für CBS, da er persönliche Gespräche mit vielen prominenten Personen geführt hat. Von Zeit zu Zeit berichtet er auch über überraschende Geschichten, wie zum Beispiel wann Eine Frau wurde von einem Zoo-Jaguar misshandelt.

Vorfall mit dem Secret Service

Im Oktober 2018 brummte die Welt aufgrund des abscheulichen Mordes an dem saudi-arabischen Journalisten Jamal Khashoggi, der für seine Artikel in der Washington Post berühmt war. Er trat in ein saudisches Konsulat in der Türkei ein, um einige Papiere zu sortieren, wurde jedoch gefoltert, getötet und zerstückelt. Viele internationale Verkaufsstellen beschuldigten den saudischen Kronprinzen Mohammad Bin Salman (auch bekannt als MbS), den Mord angeordnet zu haben, hauptsächlich weil Khashoggi die autoritäre Regierung kritisierte, deren stellvertretender Premierminister MbS ist. Es gab auch Vorwürfe, die die Trump-Administration mit dem Mord in Verbindung brachten, und Errol beabsichtigte, der Situation auf den Grund zu gehen. Während einer Pressekonferenz mit dem Berater des Präsidenten, Jared Kushner, fragte Barnett ihn nach seiner persönlichen Beziehung zu MbS, als ein Geheimdienstagent ihn daran hinderte, seine Frage zu beantworten.

Der US-Geheimdienst gab eine Erklärung ab, in dem sie Folgendes zu sagen hatten: 'Die Maßnahmen wurden ausschließlich als Reaktion auf eine abrupte Bewegung einer unbekannten Person ergriffen, die sich später als Mitglied der Medien identifizierte.' Errol war nicht überzeugt und beschuldigte die Trump-Administration, die Pressefreiheit zu unterdrücken. Er sagte auch, dass das Video 'spricht für sich selbst'.

Persönliches Leben: Ist Errol Barnett verheiratet? Hat er Kinder?

Errol Barnett ist mit der in Südafrika geborenen TV-Persönlichkeit, Schauspielerin, Model und Festzugskandidatin Nyasha Zimucha verheiratet. Sie haben sich 2018 verlobt und nur ein Jahr später bei einer atemberaubenden Hochzeit den Bund fürs Leben geschlossen. Sie wurde in Afrika geboren, wuchs aber in den USA auf ein Teilnehmer am Miss Africa-Festzug 2008 und arbeitete intensiv mit The A-List zusammen, was zu einer Vielzahl erfolgreicher Projekte führte. Es gab Gerüchte, dass Errol schwul ist, aber seine Beziehung zu Nyasha zerstreute all das. Derzeit haben sie keine Kinder und es gibt keine Anzeichen dafür, dass sie bald eine Familie gründen wollen.

Ich hasse es zu denken, dass dies der letzte sonnige Samstag im Jahr ist. Also mache ich das Beste aus den Angeboten von NYC an diesem Wochenende mit einem ...

Geschrieben von Errol Barnett auf Samstag, 5. Oktober 2019

Vermögen: Wie reich ist Errol Barnett?

Haben Sie sich jemals gefragt, wie wohlhabend dieser weltweit bekannte Reporter wirklich ist? Nach mehreren seriösen Quellen verfügt Errol Barnett ab Oktober 2019 über ein Nettovermögen von rund 1 Million US-Dollar, das sich aus dem Beginn seiner Karriere in einem früheren Alter als die meisten Kollegen zusammensetzt, sich jedoch weigert, aufzugeben, bis er zu einem der bekanntesten Gesichter wird FERNSEHER. Mit CNN und CBS hat er über einige der wichtigsten Ereignisse in der jüngeren Geschichte berichtet und meisterhafte Arbeit geleistet. Angesichts der Tatsache, dass er so aktiv wie immer ist, können wir definitiv erwarten, dass sein Vermögen in naher Zukunft steigen wird. In Bezug auf sein Jahresgehalt hat CBS eine Geheimhaltungsrichtlinie, wenn es um das Einkommen seiner Mitarbeiter geht, daher werden wir dies wahrscheinlich nicht so bald herausfinden.

Errol Barnett

Körpermaße: Wie groß ist Erroll Barnett?

Errol Barnett ist ungefähr 172 cm groß und wiegt 86 kg. Er hat haselnussbraune Augen und dunkelbraunes Haar. Jeder, der mit Barnetts Arbeit vertraut ist, weiß, dass er ein begeisterter Sportbegeisterter ist. Er lief mehrere Rennen für wohltätige Zwecke mit der National Association of Black Journalists (NABJ). Insbesondere liebt er Joggen und Radfahren.

Online-Präsenz

Journalisten benötigen soziale Medien, um ihre Zuschauer und Leser so schnell wie möglich zu erreichen, und Errol ist keine Ausnahme. Er ist sehr beliebt bei Instagram und Twittermit 10.000 bzw. 50.000 Anhängern. Sie können mit seinen Beiträgen auf dem Laufenden bleiben seine offizielle Facebook-Seite, Das hat fast 30.000 Likes.