Sue Ane Langdons Wiki, Alter, Maße, Vermögen, Familie

Schauspieler
Sue Ane Langdons Wiki, Alter, Maße, Vermögen, Familie
Sue Ane Langdon

Sue Ane Langdons Wiki, Alter, Maße, Vermögen, Familie

30. Oktober 2019 57

Inhalt



  • 1 Frühes Leben und Familie
  • 2 Bildungshintergrund
  • 3 Karriere
    • 3.1 Erste Schritte
    • 3.2 Bekanntheit erlangen
    • 3.3 Erscheint in Elvis Presley-Filmen
  • 4 Privatleben, verstorbener Ehemann Jack Emrek
  • 5 Hobbys, Lieblingssachen und interessante Fakten
  • 6 Aussehen, Kleidungsstil
  • 7 Vermögen und Gehalt

Sue Ane Langdon ist eine berühmte amerikanische Schauspielerin, die vor allem für ihren Auftritt in zahlreichen Komödien wie 'The Great Impostor', 'A Fine Madness' und 'Three's Company' bekannt ist. Ihre bemerkenswerteste Arbeit ist ihre Rolle als Lillian Nuvo in der 'Arnie' -Serie. Sie beendete ihre Schauspielkarriere 1990, aber ihre Fans schauen sich ihre Filme immer wieder an.

Frühes Leben und Familie

Die berühmte Schauspielerin wurde am 8. März 1936 als Sue Lookhoff im Zeichen der Fische geboren und verbrachte ihre frühen Jahre in ihrer Heimatstadt Paterson, New Jersey. Sie besitzt also die amerikanische Staatsangehörigkeit. Ihre Eltern waren Albert G. Lookhoff - Beruf unbekannt - und Grace Huddle Lookhoff, eine erfahrene Sängerin. Ihre Familie ist österreichischer und niederländischer Abstammung.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Sue Ane Langdon Happy Internationaler Frauentag star #icon #vintagestyle #beauty #classicbeauty #elegance #glamour #goldenageofhollywood #blackandwhitephotography



Ein Beitrag von geteilt Träume Hollywood (@dreams_hollywood_) am 8. März 2019 um 11:53 Uhr PST

Robin Dearden Bio

Als Sue Ane erst zwei Jahre alt war, starb ihr Vater, und ihre Mutter musste auf sich und ihre Tochter aufpassen. Sues Mutter brachte sie nach New York, wo sie eine Stelle als Gesangslehrerin fand und sie erziehen konnte Kind. Als Absolventin der Washington University in Saint Louis und der Juilliard School, einem der renommiertesten Konservatorien für darstellende Künste, verdiente Grace bald genug Geld, um ihrer Tochter eine gute Ausbildung zu ermöglichen. Sue war immer an Auftritten interessiert, deshalb begann sie schon als junges Mädchen zu schauspielern und nahm an Schulproduktionen und örtlichen Kindertheaterclubs teil, inspiriert vom Beispiel ihrer künstlerischen Mutter.

Bildungshintergrund

Sue besuchte eine örtliche High School in Paterson und immatrikulierte sich 1954. Sie schrieb sich an der University of North Texas ein, wechselte dann aber zum Vollzeitstudium an der Idaho State University.

Werdegang

Erste Schritte

Nach ihrem Abschluss ging Sue Ane nach New York und begann als Sängerin zu arbeiten, nachdem sie einen festen Job in der Radio City Music Hall bekommen hatte. Sue Ane begann später ihre Schauspielkarriere und debütierte 1954 in der Serie 'Summer Playhouse', in der sie die Rolle der Marge spielte. Anschließend erhielt sie mehrere weitere Rollen in Fernsehserien wie 'Gunsmoke', 'Tales of Wells Fargo', 'Bachelor Father' und 'Perry Mason', in denen sie 1959 Bonnie Dunbar spielte. Sie hatte ihre erste große Filmrolle im Film 'The Great Impostor' im Jahr 1961, der den Bildschirm mit Tony Curtis teilt und die Rolle der Eulalie Chandler spielt. Als Comedy-Schauspielerin bekannt, bekam sie immer mehr Rollen in solchen Filmen und Serien und landete selten Rollen in Dramen.



Sue Ane Langdon

Ihre früheren Erfahrungen mit Auftritten in Schulproduktionen ebneten den Weg für ihre Auftritte in mehreren Broadway-Musicals wie 'Apple Tree' und vielen anderen, insbesondere zu Beginn ihrer Karriere.

Aufstieg zur Bekanntheit

Sue Ane profitierte erheblich von ihrer Ehe mit Jack Emrik, der sie Hollywood-Führungskräften vorstellte, sodass sie mehr Rollen in großen Filmen bekam. Sie trat in 'Room for One More' (1962) als Lisa, 'The New Interns' (1964) als Stella und 'The Rounders' (1965) als Mary auf. Sue Ane spielte Charaktere mit sogenannter 'unschuldiger Sexualität' in Filmen wie 'A Fine Madness' (1966), 'A Guide for the Married Man' (1967) und 'A Man Called Dagger' (1968) erscheinen auf den Seiten des Playboy-Magazins, denen sie zugestimmt und an einem Nacktfotoshooting teilgenommen hat.

Einer ihrer größten Erfolge in ihrer Schauspielkarriere war die Hauptrolle in der Serie 'Arnie' (1970 - 1972), der Geschichte eines regulären Arbeiters, der zum leitenden Angestellten befördert wurde, und er und seine Familie versuchen, sich auf Neues einzustellen Umstände, Geld und Verantwortlichkeiten. 1971 wurde Sue Ane für ihre Arbeit in dieser Serie für einen Golden Globe Award nominiert und gewann ihn nächstes Jahr in der Kategorie 'Beste Nebendarstellerin in TV-Serien'. Zu ihren weiteren Hauptteilen gehören 'Three's Company', 'Hart to Hart' und 'Without Warning'.

Erscheint in Elvis Presley-Filmen

Ein besonderer Meilenstein in Sue Anes Karriere war ihre Teilnahme an den beiden Filmen 'Roustabout' (1964) und 'Frankie and Johnny' (1966), die sie mit dem legendären Elvis Presley auf der Leinwand teilten.



In dem früheren Film spielte Elvis eine romantische Figur, die mit seinem Motorrad durch das Land reiste, einen Job in einem schwierigen Karneval bekam und sich in eine lokale Berühmtheit verliebte, während Sue Ane die Rolle von Madame Mijanou spielte, einem Vermögen. Erzähler beim Karneval. Der Film erhielt gemischte Kritiken sowohl von den Kritikern als auch vom Publikum, da es sich um einen weiteren Film mit Elvis Presley als romantischem Sänger und gutaussehendem Dandy handelte. 'Frankie und Johnny' erhielt im Gegenteil positivere Kritiken, da die Handlung als nachdenklicher und logischer angesehen wurde. Sue Ane spielte die Nebenrolle des Mädchens namens Mitzi, während Elvis und Donna Douglas die Titelrollen spielen. Nach Elvis 'Tod wurde Sue Ane oft zu verschiedenen Talkshows in Erinnerung an die talentierte Darstellerin eingeladen und teilte ihre Eindrücke aus der Zusammenarbeit mit ihm mit, unter anderem in einer Folge von' The Joan Rivers Show 'im Jahr 1992.

Privatleben, verstorbener Ehemann Jack Emrek

Sue Ane heiratete am 4. April 1959 ihren langjährigen Freund, ihren College-Schatz Jack Emrek. Er wurde am 20. Januar 1920 als Josef Hanusek in Hamilton, Ohio, USA, geboren und war auch ein Schauspieler, der für seinen Auftritt in der USA berühmt war. Men Into Space 'Serie, ausgestrahlt von 1959 bis 1960. Er war auch mehr als ein Jahrzehnt als Theaterproduzent tätig. Jack starb am 27. April 2010 im Alter von 90 Jahren und ließ seine Frau allein, da sie keine Kinder hatten. Sue Ane ist seit dem Tag seines Todes Single - es sind keine Gerüchte über eine neue Beziehung aufgetaucht.

Schauspielerin, Sue Ane Langdon

Geschrieben von BoomUnderground.com auf Mittwoch, 8. März 2017

Hobbys, Lieblingssachen und interessante Fakten

Sue Ane hatte schon immer eine Leidenschaft für die Zucht von Pferden, insbesondere als Fan der arabischen Rasse. Sie teilte sich einen von ihnen Interviews mit Bette Rogge, dass sie beeindruckt war von der Tatsache, dass solche Pferde mit ihr auskamen, da sie eine Frau war, und arabische Pferde waren dafür bekannt, dass sie nur mit Männern in „guten Beziehungen“ standen. Sie teilte auch mit, dass sie viel mit ihren Pferden sprach und ihre Reaktion auf ihre Kommunikation mit ihnen mochte, was sie sehr entspannend und naturnah fand. Sue Ane hatte sechs Pferde auf ihrer Farm.

Aussehen, Kleidungsstil

Sue Ane hat kurze blonde Haare und blaue Augen. Sie ist 1,68 m groß und wiegt etwa 55 kg. Ihre Vitalstatistik ist 37-23.5-36. Sue Ane hat schon immer Kleider und Blusen mit Blumenmustern geliebt, wie man in solchen Kleidern im Fernsehen sehen kann Interviews. Sie trägt auch immer etwas Goldes - Halskette, Ohrringe, Armbänder oder andere Accessoires.

Patrice Failor Wikipedia

Vermögen und Gehalt

Das derzeitige Vermögen von Sue Ane wird auf etwa geschätzt 3 Millionen Dollar, was jetzt wahrscheinlich nicht viel wachsen wird, da sie im Moment wahrscheinlich nicht arbeitet, da sie nicht mehr in TV-Serien und Filmen auftritt.