Susan Hennessey (CNN) Wiki Biografie, Alter, Ehemann, Gehalt

Tv-Stars
Susan Hennessey (CNN) Wiki Biografie, Alter, Ehemann, Gehalt
Susan Hennessey

Susan Hennessey (CNN) Wiki Biografie, Alter, Ehemann, Gehalt

18. September 2019 7.058

Inhalt



  • 1 Frühes Leben und Familie
  • 2 Bildungshintergrund
  • 3 Karriere
    • 3.1 Gesetzgebung - National Security Blog
  • 4 Privatleben, Ehemann Brendan Hennessey
    • 4.1 Wer ist Brendan Hennessey?
  • 5 Hobbys, Lieblingssachen und interessante Fakten
  • 6 Social Media Präsenz
  • 7 Aussehen, Kleidungsstil
  • 8 Vermögen und Gehalt

Susan Hennessey ist bekannt für ihre häufigen Auftritte in CNN-Programmen als rechtspolitische Analystin. Sie ist auch Autorin, Geschäftsführerin und Herausgeberin. Susan wurde noch populärer für ihre Arbeit im 'Lawfare'-Blog, in dem verschiedene Berichte über die USA im Bereich der nationalen Sicherheit veröffentlicht werden. Lassen Sie uns mehr über ihr persönliches Leben, ihren Ehemann, ihr Gehalt, ihre Familie usw. erfahren.

Frühes Leben und Familie

Susan Klein wurde am 29. August 1985 in Sacramento, Kalifornien, USA, im Zeichen der Jungfrau, geboren und besitzt die amerikanische Staatsangehörigkeit. Der Name ihrer Mutter ist Mary Grad; Der Name ihres Vaters ist Christopher Klein, beide aus Sacramento. Susan verbrachte ihre Kindheit dort in der Familienvilla und wuchs zusammen mit ihren Geschwistern auf - einer älteren Schwester Molly Klein (verheiratet mit Cutler) und einer jüngeren Schwester Helen Klein.

alexandre de meyer
Susan Hennessey

Susan genießt jetzt die neue Rolle einer Tante für ihren Neffen John, Mollys Sohn. Über Susans Kindheit und Jugend ist zwar wenig bekannt, aber es ist sicher bekannt, dass sie eine sehr enge und herzliche Beziehung zu allen Mitgliedern ihrer Familie hat. Laut Susans Posts auf Twitter hat ihr Vater, der auch Anwalt ist, ihr geholfen, ihren ersten Job zu bekommen, und hat immer alle ihre Bemühungen unterstützt. Ihre Mutter war ebenfalls Anwältin, gab jedoch ihre berufliche Tätigkeit auf, um sich um die Familie zu kümmern, und wurde Hausfrau.

Bildungshintergrund

Susan besuchte früher ihre örtliche High School in Sacramento und immatrikulierte sich 2003 dort.



Nach ihrer Immatrikulation ging sie 2007 an die University of California in Los Angeles (UCLA) und schloss ihr Studium mit einem BA in Italienisch ab. Danach schrieb sie sich an der Harvard Law School ein, wo sie 2011 ihren JD erhielt.

Werdegang

Susan begann ihre Karriere direkt nach der Harvard Law School - sie wurde eingeladen, die Position eines Anwalts bei der National Security Agency in ihrem General Counsel zu bekleiden. Zu ihren Aufgaben gehörte die Beratung des Büros in allen Fragen der Informationssicherung, der Cybersicherheit und der betrieblichen Elemente. Susan entwickelte starke Fähigkeiten im Bereich der Cybersicherheitsgesetzgebung und arbeitete als Vertreterin an verschiedenen Informationssicherungsprojekten.

Sie begann auch als Fellow des Brookings Institute in National Security and Governance Studies zu arbeiten. Susan arbeitete hart in diesen Positionen und machte sich auf den Weg zum National Security Blog 'Lawfare'. Sie hat mehrere andere Verbände: Sie wird in die Liste der Mitglieder der Aspen Cybersecurity Group aufgenommen. An der Georgetown University für Wissenschaft, Technologie und internationale Angelegenheiten ist Susan außerordentliche Professorin und unterrichtet dort als praktizierende Expertin Cybersecurity Conflict and Policy. Derzeit ist Susan auch als Rechts- und nationale Sicherheitsanalytikerin bei CNN tätig.



Lawfare - Nationaler Sicherheitsblog

Das Brookings Institute hat in Zusammenarbeit mit dem Lawfare Institute 2010 mit der Veröffentlichung des Blogs „Lawfare“ begonnen. Unter den Autoren befinden sich angesehene Spezialisten wie der Rechtsprofessor Robert Chesney, der Professor Jack Goldsmith sowie der Autor und Schriftsteller Benjamin Wittes.

denzel washington wiki

Chesney arbeitete für die Obama-Regierung und war Mitglied der Task Force für Haftpolitik. In Bezug auf Goldsmith war er Leiter der Rechtsanwaltskanzlei von George W. Bush in der Präsidialverwaltung. Das Team des 'Lawfare'-Blogs bestand aus vielen anderen Rechtsprofessoren und Studenten, ehemaligen Beamten und vielen anderen erfahrenen und maßgeblichen Personen. Der Blog hat in letzter Zeit aufgrund seiner erfolgreichen Berichterstattung über nachrichtendienstliche und rechtliche Angelegenheiten der Trump-Administration viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen. So hat der Blog 2017 die Anzahl der Leser und Aufrufe ihrer Materialien auf 1000% erhöht. Sie haben großes Glück, dass Trump ihnen viele Arbeitsmöglichkeiten bietet, da es viele Dinge und Situationen gibt, über die sie schreiben, analysieren und abdecken, untersuchen und überprüfen können.

Die Debatte über die im Mueller-Bericht beschriebenen Themen - und nicht in den Barr-Brief - ist der Grund, warum wir die Kontrolle über den Kongress haben, sagt er @ Susan_Hennessey. pic.twitter.com/7U7YFhBenf

- Lawfare (@lawfareblog) 28. März 2019



Er twitterte sogar über sie und verurteilte ihre Kritik an seinem ersten Verbot von Flüchtlingen und Reisewellen. Zuletzt befasste sich der Blog mit der Entlassung von FBI-Direktor James Comey und Trumps Verletzung seines Amtseids in verschiedenen Situationen mit dem geheimen Geheimdienst für Russland. Obwohl der Blog viele negative und positive Bewertungen erhielt und das Feedback des Publikums nicht immer eindeutig gelobt wird, konnte man nur zustimmen, dass der Blog während der Präsidentschaft von Trump einen sehr bedeutenden Einfluss auf die Berichterstattung über rechtliche Angelegenheiten hatte.

Privatleben, Ehemann Brendan Hennessey

Susan lernte ihren zukünftigen Ehemann Brendan Hennessey im Jahr 2004 kennen. Sie waren mehrere Jahre zusammen und heirateten schließlich am 20. Juni 2009 in einer privaten Zeremonie in der kalifornischen Point Reyes Station. Gleich nach ihrer Hochzeit machten sie sich auf den Weg nach Phuket, Thailand, um ihre Flitterwochen zu verbringen. Das Paar hat zwei Töchter begrüßt, Isabella und Madeleine. In ihren Twitter-Posts lobt sie ihren Ehemann oft als guten und unterstützenden Ehemann, dankt ihm dafür, dass er so viel Zeit mit seiner Familie verbracht und mit seinen Töchtern gespielt hat. Sie teilte auch mit, dass ihre Familie ihre Hauptinspirationsquelle für ihren Erfolg und ihre Leistungen bei der Arbeit ist.

Geschrieben von Susan Hennessey auf Sonntag, 11. November 2012

Wer ist Brendan Hennessey?

Über Brendans Kindheit und Jugend ist nicht viel bekannt, es ist jedoch bekannt, dass er an der University of Wisconsin in Madison studiert hat. Später schrieb er sich an der Universität Notre Dame ein, um einen MD in romanischen Sprachen zu erhalten. Er promovierte auch an der University of California in Los Angeles. Ab 2014 arbeitet er als Assistenzprofessor für romanische Sprachen und Literatur an der New Yorker Binghamton University.

Hobbys, Lieblingssachen und interessante Fakten

Susan ist ein großer Fan des Wintersports und genießt Skifahren und Eislaufen. Wann immer sie etwas Freizeit hat, verbringt sie diese lieber mit ihrer Familie oder liest ein Buch, da sie mitteilte, dass solche Aktivitäten ihr helfen, die innere Quelle nach einem harten Arbeitstag wiederherzustellen.

Topper Mortimer Guggenheim

Social Media Präsenz

Als politische Analystin ist Susan auf ihrem Twitter-Account, der von über 250.000 Menschen gelesen wird, sehr aktiv und erstellt täglich rund 20 Retweets, in denen sie die Gedanken anderer Anwälte und Analysten oder die neuesten politischen Nachrichten in den USA und Umgebung teilt die Welt.

Die besten Taco-Schalen werden in der hergestellt @BrookingsInst Cafeteria. Ich liebe Hispanics! pic.twitter.com/BpBVgRUqpF

- Susan Hennessey (@Susan_Hennessey) 7. Februar 2017

Susan hat keinen Instagram-Account, da sie keine persönlichen Fotos und privaten Details ihres Familienlebens teilen möchte. Sie hat möglicherweise Angst vor der Negativität, die sie in Kommentaren bekommt, da sie häufig in verschiedenen politischen und Nachrichtensendungen spricht, in denen sie die Trump-Administration beharrlich kritisiert und alles tut, um die Fakten und Informationen anderer preiszugeben versuche dich zu verstecken oder zu unterdrücken. Sie ist auch eine Aktivistin gegen Waffen.

Aussehen, Kleidungsstil

Susan hat mittellanges dunkelbraunes Haar und graue Augen. Es gibt keine Informationen über ihre Größe, ihr Gewicht und ihre Vitalstatistik, obwohl man sehen kann, dass sie einen sehr schlanken Körper hat.

In Bezug auf ihren Kleidungsstil bevorzugt sie als noble Anwältin offizielle Anzüge, strenge Röcke und weiße Hemden. Sie trägt wenig Make-up.

Vermögen und Gehalt

Laut maßgeblichen Quellen wird Susans derzeitiges Nettovermögen auf rund 1 Million US-Dollar geschätzt, das sich aus der harten Arbeit am Blog 'Lawfare' und der Position eines politischen Analysten bei CNN ergibt. Da sie immer noch an neuen Projekten sowohl auf CNN als auch auf dem Blog arbeitet, wird ihr Vermögen in Zukunft nur noch wachsen.